Mainz ist Deine Fahrradstadt!

Auf dieser Webseite erhältst Du einen Überblick über einen Teil des Angebots für Radfahrende in der Stadt Mainz.

Lerne Mainz von unbekannten Seiten kennen, erfreue Dich an den vielen Möglichkeiten, die Dir zur Verfügung stehen und motiviere Dich und andere für das Radfahren in Mainz.

Du findest uns auch bei Facebook, Twitter, Google Plus, Instagram und Youtube.

 

fahr' Rad! Logo

Radfahren in Mainzer Einbahnstraßen

In Mainz darfst Du viele Einbahnstraßen in beide Richtungen mit dem Fahrrad befahren. Damit kommst Du sehr viel schneller durch die Stadt!

Mainz war bei der Umsetzung dieser Verbesserung Vorreiter in Deutschland und führte die ersten „offenen“ Einbahnstraßen bereits 1997 ein.

Ob Du die Einbahnstraße mit Deinem Rad von beiden Seiten nutzen darfst, erkennst Du an der angepassten Beschilderung.

Detaillierte Informationen findest Du auf der Webseite der Stadt

einbahnstrassen_zeichen_267 einbahnstrassen_zusatzzeichen_1022

Die Mainzer Radwege

Ist eines der drei blauen Schilder am Weg angebracht, bist Du als Erwachsener dazu verpflichtet mit Deinem Rad dort zu fahren. Die Straße darfst Du somit nicht nutzen.

radwege_zeichen_237
radwege_zeichen_240
radwege_zeichen_241

Die Stadt Mainz überprüft seit 2011 diese sogenannte „Radwegebenutzungspflicht“ und hebt diese Verpflichtung auf, wo es sinnvoll erscheint.

Radfahren auf Radwegen ist risikoreich. Viele Unfälle entstehen, wenn Radfahrende an Einmündungen oder Zufahrten von Autofahrenden übersehen werden.

Im Straßenverkehr bist Du gut sichtbar und dadurch sicherer unterwegs. Fühlst Du Dich auf der Fahrbahn nicht sicher, kannst Du ungezwungen auf den weiterhin bestehenden Radweg ausweichen.

Dir eröffnet diese Veränderung in Mainz vollkommen neue Möglichkeiten. In Zukunft können Autofahrende und Radfahrende Verkehrsflächen gemeinsam und entschleunigt nutzen.

Weitere Informationen zur Radwegebenutzungspflicht auf der Webseite der Stadt

Informationen zur Idee der gemeinsam genutzten Verkehrsfläche

Der Radverleih in Mainz

Die gelben Leihräder prägen seit der Einführung von „MVGmeinRad“ im Jahr 2012 das Mainzer Stadtbild.

Mit einer einfachen Registrierung kannst Du Dir bis zu vier Räder gleichzeitig ausleihen und von Station zu Station radeln. Gerade Pendler die nach Mainz kommen, haben damit immer ein Fahrrad in der Stadt zur Verfügung.

Das Leihsystem wurde bereits ausgezeichnet und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Weitere Informationen auf der MVGmeinRad-Seite

fahr-rad-logo

Die Mainzer in Bewegung: Critical Mass

Im Jahr 2013 fand die erste Critical-Mass Fahrt mit etwa 20 Radbegeisterten in Mainz statt.

Am ersten Freitag im Monat kannst Du Dich mit anderen Radfahrenden um 18.00 Uhr vor dem Staatstheater treffen, um gemeinsam in der Gruppe durch die Stadt zu fahren. Die Botschaft lautet: Die vorhanden Verkehrsflächen gemeinsam und gleichberechtigt mit Autofahrenden und Fußgängern nutzen.

Weitere Informationen findest Du auf der Facebookseite der Critical Mass Mainz

2 - Während der Fahrt herrschte eine fröhliche und entspannte Stimmung

Das Rad gekonnt einparken

Fahrradparken rund um den Hauptbahnhof
Am Hauptbahnhof befinden sich drei große Parkflächen für Fahrräder mit insgesamt über 1000 Fahrrad-Parkplätzen. Zwei dieser Parkflächen sind überdacht.

Weitere Informationen

 

Fahrradständer in der Innenstadt
Im öffentlichen Raum installiert die Stadt große Metallbügel zum Parken Deines Fahrrades. Dabei richten sich die Installationen nach dem Bedarf. Über Deine Hinweise zum Einbau von Fahrradständern ist die Radfahrbeauftragte der Stadt Mainz, Franziska Voigt, dankbar.

Kontaktdaten der Radfahrbeauftragten der Stadt Mainz

 

Pilotprojekt „Fahrradgarage“
In einem Pilotprojekt bietet die Stadt Mainz eine Fahrradgarage in der Rathaustiefgarage an. Fünf Räder können hier mit Gepäck sicher geparkt werden.

 

 

Parkmöglichkeit am Hauptbahnhof Parkmöglichkeit am Hauptbahnhof Parkmöglichkeit am Hauptbahnhof

Radfahren in der Fußgängerzone

Seit dem Jahr 2007 darfst Du mit Deinem Fahrrad in Teilen der Fußgängerzone in Schrittgeschwindigkeit fahren.

Weitere Informationen zum Radfahren in Mainzer Fußgängerzonen

Informations-Flyer „Radfahren in Fußgängerzonen“

fussgaengerzone_zeichen_242 fzone_zusatzzeichen

Das Radwegenetz in Mainz

Bereits in der fünften Auflage produziert die Stadt Mainz die „Radwegekarte Mainz“. Damit erhältst Du eine gute Übersicht über das Radwegenetz der Innenstadt und der Vororte in gedruckter Form.

Informationen zur Radwegekarte

 

Google Maps Tipp:
Stelle im Routenplaner das Verkehrsmittel „Fahrrad“ ein. Hier kannst Du nun die Radwege anzeigen lassen.

fahr-rad-logo